tr en de
+90 ( 232 ) 328 1913 Beratung Hotline
info@uysalkaplama.com Support Information Anschrift

Über Uns

Über Uns

Historie

Vorwärts mit jedem Schritt

Unser Unternehmen wurde 1988 als ein Unternehmen der Norm Holding gegründet. Im Jahr 1999 wurde die erste automatische elektrolytische Zinkbeschichtungsanlage in Betrieb genommen. Im Jahr 2007 wurde die Qualität der elektrolytischen Zinkbeschichtung durch die MacDermid-Lizenz den europäischen Normen angepaßt. Noch im gleichen Jahr erhielt das Unternehmen die MKS(Zentrales Aufzeichnungssystem)-Lizenz. Durch Investition in die DeltaProtekt Al/Zn (Zinklamelle) Beschichtungsanlage wurde die mechanische Beschichtungsart der Produktpalette hinzugefügt. Im Jahr 2009 wurde die Alkali Zn/Ni (Zink/Nickel)-Anlage mit Lizenz MacDermid gegründet. Im Jahr 2012 erhielt das Unternehmen die Lizenz Magni (Zink-Lamellen). Im Jahr 2015 erhielt es überdies die Lizenz NOF (Geomet) und erweiterte sein Produktangebot in der mechanischen Beschichtung. Zu Beginn des Jahres 2016 wurde das neue Werk für Zinkphosphat- und Zink-Nickel-Beschichtung sowie Geomet-Beschichtung in Betrieb genommen. Das Unternehmen setzt seine Investitionen den Erwartungen seiner Kunden entsprechend fort, indem es die neueste Technologie verfolgt.

Das Unternehmen, das ab Jahr 2016 seine Produktpalette beachtenswert erweitert hat, erfüllt Kundenwünsche qualitätsgerecht, pünktlich und den Standards entsprechend. An der Zentralfabrik von Uysal Makina, dem Beschichtungswerk in Salihli und der Niederlassung Uysal 2 sind insgesamt 187 Mitarbeiter beschäftigt. Mit Hauptsitz und zwei Niederlassungen setzt das Unternehmen seine Tätigkeiten auf insgesamt 51500 m2 überdachter und 32500 m2 freien Fläche fort.

Unser Maschinenpark ist wie folgt.

  • Zinkbeschichtungsanlage: 7
  • Zink-Nickel-Beschichtungsanlage: 2
  • Zinklamellen-Beschichtungsanlage: 10
  • Zink-Phosphat-Beschichtungsanlage: 1
  • 3M-Precoat-Anwendungsanlage: 8

Unser Unternehmen Uysal beschichtet Verbindungselemente, welche in verschieden Industrien verwendet werden, zu diesen Industrien zählen unter anderem die Automobilindustrie, die Weißwarenindustrie, die Bauindustrie, die Maschinenbauindustrie, die Möbelindustrie, die Luftfahrtindustrie, die Biomechanik-Industrie und die Eisenbahn.