tr en de
+90 ( 232 ) 328 1913 Beratung Hotline
info@uysalkaplama.com Support Information Anschrift

Wie Produzieren Wir

Zink-Lamellen-Beschichtung

Die Zink-Lamellen-Beschichtung ist eine Beschichtungsart aus Zink- und Aluminiumlamellen und anorganischen Bindemitteln, die die Haftung dieser Lamellen auf dem Grundmetall durch Aushärten gewährleisten mit äußerst hoher Korrosionsbeständigkeit.  Der Lamellen-Beschichtungsprozess wird durch zwei verschiedene Methoden wie Spray und dip-spin (eintauchen und schleudern) angewendet.

Vorgangsschema bei Zink-Lamellen-Beschichtung:

Vorbearbeitung:
Bei Zink-Lamellen-Beschichtungen wird die Oberflächenreinigung vor der Beschichtung durch alkalisches Entfetten und Versandung durchgeführt. UYSAL MAKINA verfügt über 4 alkalische Entfettungsanlagen und 6 Versandungsanlagen. 

Beschichtung (Dip- Spin): 
Die zu beschichtenden Produkte werden in die Beschichtungschemikalien eingetaucht und durch die Schleuder werden überschüssige Chemikalien bei der Beschichtung von den Produkten entfernt. In diesem Teil des Werkes verfügen wir über insgesamt 10 vollautomatische dip-spin-Beschichtungsanlagen, davon befinden 7 in der Hauptfabrik und 3 in der zweiten Uysal-Niederlassung. 

Beschichtung (Spray):
Bei diesem Prozeß wird das Beschichtungsmaterial mit eine Spritzpistole auf die Produktoberfläche aufgetragen. Unsere Firma verfügt über insgesamt eine Sprühanlage.

Aushärtung: 
Die beschichteten Produkte werden den chemischen Eigenschaften, die bei der Beschichtung verwendet wurden, entsprechend, ausgehärtet.

Kühlung:
Die Produkte werden mit Hilfe des Kühlers am Ausgang der Beschichtungsanlage gekühlt.